Jenseits des Arbeitsplatzsektors: Reesco Die Gruppe erweitert ihr Fachgebiet

Die meisten Sektoren wurden von der Pandemie schwer getroffen, was zu einem wachsenden Bedarf an Anpassung bestehender Räume und einem neuen Designansatz insgesamt führte.

Der Einzelhandel ist einer der am stärksten betroffenen. Reesco Die Gruppe hat ihren Spezialisierungsbereich durch die Schaffung erweitert Reesco Retail, ein Team mit umfassender Erfahrung in der Planung und Sanierung von Einzelhandelsgeschäften.

„Obwohl sich der Einzelhandelsimmobiliensektor verändern wird, gehen wir davon aus, dass Einkaufszentren eine Belebung erleben werden. Wenn wir ein Einkaufszentrum betreten, wird die schwierige Situation, in der sich die Branche derzeit befindet, offensichtlich. Viele Zentren in Polen sahen sich aufgrund ihres Alters und Ausbeutungsgrades bereits mit einem großen Bedarf an Sanierung oder gar komplette Neuentwicklung“, sagt Artur Winnicki, CEO von Reesco Gruppe. „Wir haben eine erhöhte Nachfrage nach erfahrenen Partnern festgestellt, die den gesamten Investitionsprozess durchführen können. Nachdem wir bereits mehrere Einzelhandelsprojekte abgeschlossen haben, werden wir dieses Fachgebiet mit unserem neuen, engagierten Team weiterentwickeln “, fügt er hinzu.

Die Kreation von Reesco Einzelhandel innerhalb Reesco Group ist eine direkte Antwort auf die Bedürfnisse von Eigentümern, Verwaltern und Mietern. Die Hauptaufgabe des neuen Teams wird es sein, Sanierungsmöglichkeiten zu analysieren und den besten Ansatz für die Designprozess, Auswertung und Konstruktion. Das Reesco Das Einzelhandelsteam wird auf drei Ebenen tätig sein: Anpassung der Flächen und Ausstattungsarbeiten für Mieter, Sanierung von Einrichtungen für Vermieter sowie Bau von Einzelhandelsparks und Convenience-Centern.

The Reesco Das Retail-Team wird von Lucyna Śliż und Tomasz Tylec geleitet, die eine kombinierte Erfahrung einbringen, die sie durch umfangreiche Arbeit mit Beratungsagenturen und die Verwaltung von Bauprojekten für den Büro- und Einzelhandelssektor gesammelt haben.

"Reesco hat in mehr als 700,000 Projekten über 600 m² Büro-, Einzelhandels- und Hotelflächen entwickelt. Unsere Expertise bei der Planung und Durchführung größerer gewerblicher Immobiliensanierungen hat es uns ermöglicht, ein neues Team zu bilden, das sich auf diesen Marktsektor konzentriert. Wir haben exzellente Projektmanager und Ingenieure, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen nutzen, um neue Verträge abzuschließen und an Projekten in ganz Polen zu arbeiten ", sagt Lucyna Śliż, Leiterin Entwicklung. Reesco Verkauf.

"Die Kreation von Reesco Der Einzelhandel ist ein natürlicher Schritt in der Entwicklung des Unternehmens. Innerhalb des Bürobereichs sind wir auf eine gründliche Prozessentwicklung spezialisiert und suchen nach qualitäts- und kostenoptimierten Lösungen, die die Erwartungen unserer Kunden erfüllen. In den letzten zwei Jahren haben wir das Bonarka-Einkaufszentrum in Krakau umfassend saniert. Der bereits abgeschlossene Arbeitsumfang umfasst rund 8,900 m² Sanierung mit der Schaffung von rund 1,500 m² neuen GLA. Wir verfügen über das Know-how, um mehrphasige Projekte wie dieses durchzuführen. Deshalb sind wir jetzt bereit, unser Leistungsspektrum auf den Einzelhandel auszudehnen ", kommentiert Tomasz Tylec, Leiter Bau, Reesco Verkauf.

Für weitere Informationen, besuchen Sie: http://www.reesco.pl