Tausendjähriges Bürodesign

Alternativ unterstützte das belgische Digitalunternehmen Tobania bei seinen Plänen, in neue Büros zu expandieren. Die Marke suchte nach einem Arbeitsplatz, der ihre junge, dynamische Kultur und ihr Ethos getreu widerspiegelt.

„Digital arbeiten lassen“, sagt Tobanias Slogan, ein zeitlich gut abgestimmtes Motto, das in einer Zeit beispiellosen digitalen Wachstums besonders aktuell ist. Tobania wollte sein Team um über 300 Mitarbeiter erweitern und sie in einem Raum unterbringen, der den Bestrebungen des Unternehmens entsprach Alternativ seine neuen Büros zu entwerfen.

„Tobania ist ein wirklich dynamisches Unternehmen, dem es gelungen ist, eine Belegschaft zu rekrutieren, die hauptsächlich aus Millennials besteht - und die es beabsichtigt, sie zu behalten! In diesem Sinne haben wir ein Original erstellt Design für ein inspirierendes Arbeitsumfeld, das den Anforderungen von Tobania und den dort arbeitenden Digital Natives entspricht “, sagte Greet De Munter, Projektmanager bei Alternativ.

Biophilie zur Steigerung der Produktivität

Im ersten Stock, Alternativ wendete die Prinzipien des bibliophilen Designs an. Wie mehrere Studien gezeigt haben, trägt das Vorhandensein grüner Pflanzen im Büro zur Steigerung der Produktivität bei und kann eine beruhigende Wirkung auf die Nutzer des Raums haben. Alternativ wendete eine Farbpalette mit verschiedenen Grüntönen an, die durch verschiedene Elemente, von bemalten Teppichen bis hin zu Möbeln und Teppichen, über den gesamten Raum verteilt wurde.

Sich wie zu Hause fühlen

Der zweite Stock verfügt über ein Meeresthema, das Ruhe und Beschaulichkeit vermittelt. Jede Ebene bietet eine einzigartige Umgebung, abhängig von der Art des Raums und seiner Nutzung. Ähnlich wie die Menschen auf ihre Wohnkultur achten, damit sie sich wohl fühlen, muss der Arbeitsplatz ein Ort sein, an dem sich Mitarbeiter und Kunden wohl, inspiriert und zu Hause fühlen können. Ein inspirierender Arbeitsplatz gibt den Ton für die Lebensqualität der Menschen bei der Arbeit an.

Warum Alternativ?

Alternativ caught Tobania’s Sofie Thielemans’ attention through the renovation they carried out for neighbouring IT services company OneSpan’s, offices. What better business card to leave behind, than a compelling project?

Um den vollständigen Artikel zu lesen, besuchen Sie bitte: https://www.alternativ.be/en/realisations/tobania-1st-floor/